So schützen wir uns im Kino

BESCHRÄNKTE BESUCHERKAPAZITÄT

Die maximale Anzahl Besucherinnen und Besucher ist in Innenräumen auf 100 Personen beschränkt. Zusätzlich gilt eine Beschränkung auf maximal 1/2 der Kapazität des Veranstaltungsorts.

 

MASKENPFLICHT / SITZPFLICHT

Das Tragen von Hygienemasken ist im gesamten Kinogebäude obligatorisch. Kinder und Jugendliche unter 12 Jahren müssen keine Hygienemasken tragen. Die Maske darf kurzfristig abgelegt werden, um sitzend (am Sitzplatz im Saal) Speisen oder Getränke zu konsumieren.
Im Saal gilt eine Sitzpflicht, rechts und links von Kinogästen oder Kinogäste-Gruppen muss mindesten ein Sitz frei bleiben.

 

KONTAKTDATEN

Die Kinos sind verpflichtet Ihre Kontaktdaten zu erheben. Diese Massnahme dient einzig Ihrer persönlichen Sicherheit! Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass es allenfalls zu einer Quarantäne kommen kann, wenn es während der Vorstellung enge Kontakte mit COVID-19-Erkrankten gab. Die Daten werden vertraulich behandelt. Sie werden nur auf behördliche Anweisung an eine kantonale Stelle weitergeleitet, falls bekannt werden sollte, dass sich in dieser Vorstellung eine angesteckte Person aufgehalten hat. Spätestens nach 14 Tagen werden die Daten von uns vollständig vernichtet.

Mai

31